Rundumblick

Viele in meiner direkten Umgebung scheinen die momentane Situation – mit den bekannten Einschränkungen – für das zu halten, was Mr Big damals besang, erzwungene Einzelhaft.

Mir geht es – Gott sei Dank – anders. Ich kann mit mir allein sein und bleibe ruhig. Ich lese viel, höre viel Musik und ,zugegeben, ich schlafe viel.

Schaue ich aus meinem Fenster, sehe ich immer wieder Elternpaare, die in der Woche Zeit finden, gemeinsam mit ihren Kindern spazieren zu gehen. Das finde ich toll, gönne es ihnen. Es scheint mir eine Chance für neues Familienleben zu sein.

Meine Schwestern, beide Lehrerinnen, sind nun gemeinsam mit meinen Nichten zu Hause, gestalten mit ihnen gemeinsam den Lernstoff und ihre Tage. Mein Vater ist momentan mit und für meine Patentante tätig, hat ihre Terrassenhölzer neu gestrichen und anderes im Garten mit ihr gemeinsam erledigt.

Gestern und auch heute haben mich ungewöhnliche Anrufe erreicht, die mich sehr gefreut haben. Zum einen hat sich gestern Abend meine Doktormutter gemeldet, hat sich erkundigt, wie es mir denn gehe. Normalerweise sähen wir uns zur Mitte diesen Monats zu einem Kolloquium bei ihr, doch es wurde verständlicherweise abgesagt. Sie wollte die Sicherheit, daß ich in der verordneten Situation gut versorgt bleibe.

Ebenso geht es D., einer unserer Sozialarbeiterinnen, die mich heute Nachmittag hier in meiner Höhle anrief und mich fragte, ob ich denn mit der Situation zurechtkäme. Das konnte ich bejahen, und sie bestätigte mir, daß es eine Notgruppe gibt und auch ich mich melden kann, wenn ich meine Tagesstruktur allein nicht aufrechterhalten können sollte. Wir waren uns ebenfalls einig, daß wir wahrscheinlich nicht zum bisher festgelegten Termin in einen regelmäßigen Werkstatt-Rhythmus zurückkehren werden können. Angenommen, die Schließung der Werkstatt bleibt noch wenigstens 4 weitere Wochen bestehen, dann nähert sich der erste Todestag meiner Mutter ziemlich rasch. Für diesen Fall hat sie mir zugesichert, daß auch ich in diesen Teil meines Netzes werde fallen können.

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.