Seelenamt

Schön gestern bin ich per Bus zu meinem Vater gefahren, habe ihn, meine ältere Schwester und die beiden ältesten meiner Nichten getroffen.

Heute morgen im Hochamt haben wir gemeinsam mit einem Teil unserer großen Familie, Nachbarn und Freunden an Mama erinnert.

Besonders gut getan hat es mir, gemeinsam mit ihnen zu unserem Erinnerungsort zu gehen und zu merken, wer alles uns, insbesondere Papa, unterstützt.

Im Gegenzug unterstützen wir meine kleine Schwester, die keine Gelegenheit hatte, da zu sein, da ein Umzug aus dem Rheinland nach Lübeck ansteht zu Anfang August, am Geburtstag unserer Mama. Sie trifft mit ihrem Mann die Vorbereitungen. Ab morgen wird mein Vater sie unterstützen, er ist heute nach einem gemeinsamen Mittagessen zu ihnen gestartet und gut angekommen.

Einfach gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.