1000 Fragen an mich Selbst – Part LXXXIX

881. Fühlst du dich wohl in deiner Haut?

Ja, mittlerweile wieder. Ich habe mich wieder schätzen gelernt.

882. Was würdest du tun, wenn du dein gesamtes Geld verlieren würdest?

Neu anfangen, mich neu organisieren. so habe ich es mit meinen gerichtlichen Begleitern seit 2013 getan.

883. Mit welchem Material bastelst du am liebsten?

Ich zeichne sehr gerne Aquarellstiften oder alternativ mit Acrylfarben auf Leinwand.

884. Welche TV-Sendung könnte, wenn es nach dir ginge, sofort wiederholt werden?

Ich habe immer sehr gern Dr. Snuggels gesehen, ebenso Hallo Spencer.

885. Hast du gern mehrere Eisen im Feuer?

Ja, das war unter anderem die Ursache für meinen depressiven Absturz. Um nach dem Studium einen möglichst guten Berufseinstieg zu haben, war ich in unterschiedlichsten Bereichen präsent und bin dann doch auf der Strecke geblieben.

886. Führst du in Gedanken häufig Fantasiegespräche?

Ich bete. Für mich ist das Austausch mit einem sehr wichtigen Gegenüber. Von außen betrachtet mögen das Phantasiegespräche sein.

887. Könntest du ein Geheimnis mit ins Grab nehmen?

Es gibt Dinge, die ich nur mit mir allein ausmache.

888. Welchen Comedian magst du am liebsten?

Comedians sind so gar nicht mein Ding. Stattdessen gönne ich mir gerne politisches Kabarett, u.a. sehr gern Volker Pispers.

889. Welche Blumen verschenkst du gern?

Ich habe einen schwarzen Daumen. Deshalb verschenke ich keine Blumen.

890. Was raubt dir den Schlaf?

Das schaffen leider all‘ die Dinge, die ich abends nicht mehr abzulegen schaffe, sei es in einem Text, einem persönlichen Gespräch oder eben auch in einem Gespräch mit IHM.