…hab ich den gesamten Nachmittag. Irgendwas steckt mir in den Knochen. Hatte ich die Therapie schon gegen Mittag verlassen, weil ich in unserem völlig überheizten Büro derbe Kopfschmerzen bekam. Wir haben im Moment einige heftige Frischluftallergiker unter den Kollegen, so daß es völlig undenkbar ist, das Fenster über Tag zu öffnen.

Mein Chef kennt mich, hat mir meine Kopfschmerzen angesehen und mich gehen lassen.

Wieder Zuhause habe ich meine Fenster aufgerissen und mich zum Lesen und Entspannen ins Bett gelegt und im Hintergrund sein neues Album laufen lassen. Darüber bin ich wohl eingeschlafen – vor 2 Stunden bin ich wieder aufgewacht.

Euch Allen einen entspannten Abend.