Monat: November 2018

Noch 3 Tage…

… Therapie habe ich vor mir, bevor ich am Samstag den älteren Bruder meines Vaters – er lebt mit seiner Familie seit fast 40 Jahren in Sao Paulo – wiedersehen werde. Die Therapie bis dahin wird sehr ruhig verlaufen, neue, größere Aufträge lassen auf sich warten.

Read more Noch 3 Tage…

Schlimm….,

…. morgen startet also der Weihnachtsmarkt, wieder eine ganze Woche eher als letztes Jahr. Das nervt mich, wird nur noch getoppt von diesem BlackFriday – Blödsinn. Daß Tradition kaufmännisch ausgeschlachtet wird, ist ja nun schon seit Jahrzehnten so, wird sich auch nicht mehr ändern. Diese Denkrichtung ist ja grad noch akzeptabel, auch wenn es mich…

Read more Schlimm….,

1000 Fragen an mich Selbst – Part LXII

Frage 611: Welchen kleinen Erfolg konntest du zuletzt verbuchen? Ich schaffe es immer besser, mich aus dem Alltag zurückzunehmen. Das entspannt mich ungemein. Frage 612: Wirst du am meisten jünger oder älter geschätzt? Ich werde regelmäßig älter geschätzt, wurde vor Jahren von Schülern meines Vaters des öfteren nach Hausaufgaben gefragt, wenn ich in der Innenstadt…

Read more 1000 Fragen an mich Selbst – Part LXII

Warten….

…. auf Arbeit, mehr bleibt mir leider gerade nicht. Leise läuft im Hintergrund wird regelmäßig von der Papierschneidemaschine und dem schrillen Lachen einer Kollegin übertönt. In hoffentlich kurzer Zeit haben wir wieder Arbeit, das Weihnachtsquiz der LaLu hat gestern wieder begonnen.

Read more Warten….

Nobody ever

  Das wünsche jedem meiner Gegenüber und habe daraus das Motto für meinen Alltag gemacht. Auch das ist ein Grund für manchen Rückzug aus dem Draußen.

Read more Nobody ever

Jahreszeitentsprechend….

…. ändert sich meine Grundstimmung – nein, sie wird nicht akut depressiv – ich bekomme eine Grundruhe, die sich auch in diesem Song finden läßt.     Damit geht es mir gut, dieses Zusammenspiel wirkt auf entspannend. Auch werde ich häuslicher, bin gerne in meinen vier Wänden, fühle mich angekommen, zu Hause. Meine erste Ansprechpartnerin…

Read more Jahreszeitentsprechend….

Wochenendstart

Da wir keinen Urlaub ins neue Jahr übertragen können, habe ich nun jeden zweiten Freitag frei – bis Jahresende. Dann sind meine Tage gut eingesetzt. So bin ich jetzt gerade in meiner Wohnung, in meinem Regal steht meine Weihrauchschale, dampfend und duftend, im Hintergrund läuft ein Konzert des Altmeisters des Soulfunks und ich habe meinen…

Read more Wochenendstart

:- ))Dank an…

In einer thematischen Playlist bin ich über diesen Song gestolpert.  Boz alias William Royce Scaggs ( * 8.Juni 1944) macht schon Jahrzehnte lang Rock & Blues Musik. Bis heute war ich ihm noch nie begegnet, weiß nun also, wie ich meinen Abend heute gestalten kann. Ich werde mich mal durch seine Diskografie wühlen, herausfinden, was ich bisher…

Read more :- ))Dank an…

Neuberliner…..

  ….. sind die Jungs vom 5ten Kontinent. Es klingt, als habe Nile Rodgers einen Zwilling im Geiste, denn er klingt so: .   In den letzten Jahren war er nicht nur mit CHIC erfolgreich, sondern auch mit diesem Song:   Die Gitarre zieht sich durch, richtig? Ich liebe cleanen Funk einfach. Nach der sehr kurzen…

Read more Neuberliner…..

1000 Fragen an mich Selbst – Part LV

Frage 541: Führst du Tagebuch? Ich habe innerhalb einer sehr tieftraurigunsortierten Phase 2005 begonnen, auf www.mytagebuch.de zu schreiben, meine Gedanken zu sortieren und für mich selbst greifbar zu machen. Kurz vor meinem Start hier, mit einigen gemeinsam, ist die Seite dann offline gegangen. Frage 542: Welche Personen sind auf deinem Lieblingsfoto abgebildet? Meine Nichten gemeinsam in der…

Read more 1000 Fragen an mich Selbst – Part LV