Reborn?

  Hört ihr ihn, den King of Pop? Ich finde die Idee ganz witzig, aber nötig hätte Lenny K. es nun wirklich nicht. Der Song, das ganze Album sind mal wieder richtig funky. Heute war der erste Tag meines laaaaaangen Wochenendes, erst am Montag geht’s wieder los zur Arbeitstherapie. Bis dahin nutze ich die Stunden […]

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part LIV

Frage 531: Wer hat für dich eine Vorbildfunktion? Meine Eltern, einige meiner Familienmitglieder – allein die Seite meiner Ma hat 89 Mitglieder – und einige meiner Lehrer aus Grundschul – & Gymnasialjahren. Frage 532: Würdest du etwas stehlen, wenn du nicht dafür bestraft werden würdest? Nein. Frage 533: Hättest du gern eine andere Haarfarbe? Nein. […]

Read More…

Das Meer

  war meine Beschäftigung für heute.  Gegen Ende des Buches wurde hingewiesen auf eine Reportage, die sich um die Fisch- & Walfangpraxis Japans dreht.   Nach diesen 90 Minuten wurde mir etwas flau im Magen, ich habe mich an einigen Stellen heftig erschrocken und die Informationsquellen Wolfgang Fleischhauers wiedererkannt. Es war ein Sonntag nach meinem […]

Read More…

Ruhige Stunden…

… habe ich mir gestaltet heute. Nach einer kurzen Einkaufstour – das Wetter hier hat jeden unnötigen Weg ausgeschlossen – war ich gegen Mittag wieder hier, in meinen vier Wänden. Ich hab sie mit einigen Reportagen auf , meinem absoluten Lieblingssender seit einiger Zeit, einigen Seiten in Meinem Kampf oder in meiner neuen Lektüre verbracht. Diese […]

Read More…

My task

…for next two days:  Entspannen und wieder komplett fit werden. Das geht in den letzten Tagen zwar schon gut voran, doch werde ich in den beiden Tagen werde ich mich um mich selbst kümmern.  Das mag heißen, daß ich lange schlafe, in einem meiner aktuellen Bücher versinke oder aber auch einen Spaziergang im botanischen Garten […]

Read More…

Off duty

Morgen früh werde ich dann wissen, ob ich bis zum Ende der Woche in meiner Wohnung bleiben sollte. Auch ich habe mir – nach Jaaaaahren wieder  – die Rüsselseuche eingefangen und hüte mein Sofa mit Tee, heißer Milch mit Honig und anderen Hausmitteln. Da sind mir meine Sommerkopfschmerzen wesentlich lieber.

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part LIII

Frage 521: Welcher Dokumentarfilm hat dich beeindruckt?  Zum Ende der fast 3 Stunden hatten wir 2005 das ursprünglich vollbesetzte Kino für uns zwei allein. In den folgenden Jahren habe ich ihn mehrfach allein gesehen, bin immer wieder schwer beeindruckt.   Frage 522: Machst du in der Regel das, was du willst? Solange die Verpflichtungen mir […]

Read More…

Licht und Schatten….

…. haben dieses Bild gemalt. Es ist entstanden während des Spaziergangs heute Nachmittag. Es wird wohl der letzte wirklich lange Gang gewesen sein, wenn der Wetterbericht Recht behalten sollte. So war er umso schöner, daß wir zwei nach einer längeren Radtour einen fast zweistündigen Spaziergang haben machen können.  Wieder in meiner Wohnung habe ich den […]

Read More…

Day off

Diese Woche ist es wieder soweit – ich verlängere mein Wochenende um einen Tag. Heute Vormittag helfe ich einer fußlahmen Freundin, ihren Pfand mal wieder loszuwerden. Seit mittlerweile zwei Wochen kann sie sich nur noch an Krücken bewegen – ihr ist eine Dame mit dem Auto über den Fuß gefahren. Im Anschluß an die ein, […]

Read More…

Right

  Ich bin erstmal niemandem etwas schuldig, ich mache mein Ding, und das ist gut so. Umso schöner ist es dann, wenn es jemanden gibt, der Interesse hat, dieses Ding kennen zu lernen. Auch gestern haben wir uns wieder gesehen, einige Stunden miteinander verbracht.   Hier sind wir hinter dem Münsteraner Schloß im botanischen Garten […]

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part LII

Frage 511: Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben? Casual, leger. Frage 512: Was ist wahr geworden, wovon du als Teenager geträumt hast? Ich wache jeden Morgen gerne auf, mag das, was ich tue und die Menschen um mich herum. Als Teenager war das ganz anders. Frage 513: In welchem Meer bist du zuletzt geschwommen? Zuletzt […]

Read More…

Auch ohne jeden Alkohol….

  …. kann ich an manchen Tagen dieses Gefühl verdammt gut nachvollziehen. Da bin ich nach 6 Stunden unter Therapiekollegen auch mal richtig ausgebrannt, froh, meiner Wege alleine ziehen zu können, mit Musik auf den Ohren und Gedanken auf Reisen. Heute war es auch wieder so – meine Gedanken hingen meinem Wochenende nach. Der Sonntag […]

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part LI

Frage 501: Lässt du dich gern überraschen, wenn du essen gehst? Ja, allerdings; insbesondere, wenn es um Eissorten geht.   Frage 502: Was war die beste Entscheidung deiner beruflichen Laufbahn? Meine erste Berufslaufbahn – als Kommunalbeamter – an den Nagel zu hängen, war die beste. Ohne sie wäre ich heute schlechter dran – davon bin […]

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part L

Frage 491: Kommt es dir so vor, als wäre das Gras des Nachbarn immer grüner? Ich bin so stolz, daß ich so gut wie nie mehr in diesen vergleichenden Blick von unten zurückfalle. Frage 492: Welchen gesunden Snack magst du am liebsten? Eine Schüssel Nuss – Müsli mit Milch, gerne um Honig ergänzt. Frage 493: Wie fest […]

Read More…

Herrencreme & Pistazie

Diese beiden Eissorten habe ich zum Ende dieses sonnigen Wochenendes gegönnt. Das Wetter war ja nun gestern wie heute vollkommen anders als vorhergesagt und so habe ich meine Lieblingsradtour gemacht, bin gerade wieder zur Tür herein und werde meinen Sonntag – Abend jetzt mit einem Buch, etwas leckerem zu trinken und guter Musik im Hintergrund […]

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part XLIX

Frage 481: Bei welcher Fernsehsendung schaltest du sofort um? Lindenstraße, GZSZ, Unter uns, Rote Rosen, etc….. Frage 482: Wann hast du zuletzt jemandem vorgelesen? Beim letzten Besuch meiner Nichten habe ich den fünfen etwas vorgelesen. Frage 483: Bist du gut in Small Talk? Nein, ich halte das für verschwendete Zeit …. Frage 484: Welche Nachricht […]

Read More…

1000 Fragen an mich Selbst – Part XLIX

Frage 381: Wen hast du zu Unrecht kritisiert? Da gab es mit Sicherheit im Laufe meines Lebens unterschiedlichste Situationen – in meiner Jugend habe ich sehr oft meine Eltern und meine Schwestern zu Unrecht kritisiert, denn viele der gut gemeinten und auch gut gemachten Hilfestellungen sind bei mir bevormundend angekommen – darauf hab ich oft […]

Read More…

Upps….Can U Cook?

    Bisher hat sich noch niemand beschwert…;-) Der seekranke Hobo hätte eigentlich auch in Münster auftreten sollen, doch es wurde abgesagt. (Der Konzertort scheint nicht gepasst zu haben.) Also werde ich wohl ins ausweichen. Heute in einer Woche tritt er dort auf. Ich freue mich drauf.  

Read More…

Sinnvolle Investition

Auch …. …. habe ich in  entdeckt und muß sagen, Arabisch und Jazz passen wesentlich besser zusammen als ich dachte. Ich werde mich mal auf eine Reise durch sein Repertoire machen, vielleicht morgen im Laufe des freien Tages. Was ich morgen – neben dem notwendigen – für mich tun werde. Es bieten sich mehrere Dinge […]

Read More…