1000 Fragen an mich – Part IX

Frage 81: Was würdest du tun, wenn du fünf Jahr im Gefängnis sitzen müsstest?

Viel Lesen, idealerweise in der Bibliothek arbeiten und viel mit IHM reden

Frage 82: Was hat dich früher froh gemacht?

Unsere großen Familientreffen zu Weihnachten und Ostern auf dem Bauernhof meiner Großeltern. Ich bin ein absoluter Familienmensch.

Frage 83: In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Ich trage sehr gern Anzug oder Jacket zu passenden Anlässen.

Frage 84: Was liegt auf deinem Nachtisch?

Gerade meine Brille, zwei Bücher und Taschentücher; daneben steht die Lampe.

Frage 85: Wie geduldig bist du?

Es braucht sehr,sehr lang, mich aus der Reserve zu locken.

Frage 86: Wer ist dein gefallener Held?

SEIN Sohn, er wurde von IHM an Ostern wieder aufgerichtet.

Frage 87: Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Im Moment nein – ich habe es gerade komplett neu aufgesetzt.

Frage 88: Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Eine Klassenkameradin aus der ersten Klasse. Wir haben uns nie aus den Augen verloren.

Frage 89: Meditierst du gern?

Ja. Ich spreche gerne und viel mit IHM. Das kommt einer Meditation sehr nah.

Frage 90: Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Gespräche mit IHM gehören dazu, Musik, ein Buch und Süßkram. Ich ziehe mich in meine Wohnung zurück.

2 Antworten auf „1000 Fragen an mich – Part IX

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.