Endlich….

….ist es gestern soweit gewesen; endlich hat es hier in Münster mal wieder ausdauernd geregnet und die Schwüle hat ein Ende, zumindest vorläufig. Ich konnte richtig gut schlafen. Das war ein Wochenendeinstieg nach meinem Geschmack. Gleich starte ich mit den letzten noch notwendigen Besorgungen, um dann das Wochenende so ruhig wie bisher fortzusetzen. Mit Lektüre und Musik im Hintergrund werde ich die Ruhe genießen. Sollte es nicht regnen, statte ich dem Markt einen Besuch ab. Vielleicht finde ich Motive, die ich mit Stiften oder Farbe&Pinsel auf Leinwand bringen kann.

Längere Zeit schon hat mein Alltag zu wenig Raum für Kreatives geboten oder – ehrlicher – ich habe ihn mir nicht genommen bzw mir nehmen lassen. Das bedeutet nicht, daß dies böswillig passiert wäre, sondern ist ein Hinweis für mich, daß ich mir zu wenig Zeit und Raum gegönnt habe. So kann ich mir auch meine Eingebung vom Mittwoch erklären, daß Brückentageswochenende um weitere 24 Stunden zu verlängern. Ich bin froh drum, daß die

und meine direkten Kollegen so spontan auf meine Bedürfnisse reagieren können.

 

Veröffentlicht von

Ed

Mittlerweile viel näher am ICH als erstes und zweites Leben mich bringen konnten. Herzlich Willkommen im Dritten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s