Diese Drucksache aus dem Deutschen Bundestag hat mir in den letzten Tagen die Galle hochgeholt. Hatte ich die AfD bisher nur für einen Haufen verirrter Idioten gehalten, die mit demokratischen Mitteln kleinzuhalten seien und mich persönlich nichts angingen, so hat diese Drucksache das entscheidend geändert. Diesen Frage greifen mich persönlich an, zeigen meiner Meinung nach unverhohlen erstmals das NS-Erbe und lassen den geistigen Vater zumindest der ersten Reihe dieser neuen, vermeintlich nur konservativen Partei zu Tage treten. Insbesondere die Frage unter Punkten 4. und 5. lassen mir fast die Hutschnur platzen. Zum einen dürfte den promovierten Vorsitzenden dieser Gruppierung klar sein, daß inzestutiöse Verbindungen innerhalb Deutschlands einen verschwindend geringen Anteil haben. Selbst wenn die per Koran zulässige Kousinenheirat (siehe hier) mit den Flüchtlingen einen…