Sisters o‘ Blues

Ich begebe mich immer mal auf Tours de Youtube. Die beiden Schwestern sind eine der Entdeckungen meiner letzten abendfüllenden. Ich unternehme sie als Alternative zu Roman- oder Film- Abenden.

Da ja das Wetter mal wieder eine Nichtradfahrempfehlung macht, bin ich nach Therapie-Schluß zumeist in meiner Wohnung, genieß vor allem nachmittags die Ruhe. Nach der letzten Woche verdient das eine Erwähnung, denn einer meiner Nachbarn hat mehrfach Speedcore – Parties gegen Mitternacht oder später auf Nachbarschaftslautstärke veranstaltet. Meinem Nachbarn von gegenüber wurde es dann offenbar zu bunt, denn seit Dienstag kurz nach 23 Uhr ist nichts mehr zu hören. Die Aservatenkammer hat offenbar eine Ergänzung bekommen 😋

Der betreffende Nachbar ist momentan ziemlich pröttelig.

Veröffentlicht von

Ed

Mittlerweile viel näher am ICH als erstes und zweites Leben mich bringen konnten. Herzlich Willkommen im Dritten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s