Days off

Seit gestern Nachmittag  bin ich wieder in Münster, bin dort oben per Schnellbus angekommen – den Weg zu meiner Familie hatte ich am Sonntag per Zug antreten müssen oder wäre erst sehr spät dort angekommen.

 

Gestern wie auch heute war das Wetter ein Geschenk und ich hoffe, auch morgen nochmal meine Liege für eine Tour in der Sonne nutzen zu können. cDas ist Training und Entspannung in einem für mich.

Heute hab ich den neuen Helm bestellt. Ich freue mich auf ihn, noch mehr Sicherheit hier in Münster.

Ebenso freue ich mich auf Lektüre-Zeiten, die ich bei Tee, guter Musik und  Weihrauchduft auf meinem Sofa verbringen werde.

Veröffentlicht von

Ed

Mittlerweile viel näher am ICH als erstes und zweites Leben mich bringen konnten. Herzlich Willkommen im Dritten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s