Umzug & Neustart

Viele Jahre habe ich gelebt, mitgelesen,  mitgelitten,  mitgefreut und selbst geschrieben. Meine alte Internet – Heimat schließt zum Jahresende Ihre Pforten.

So habe ich mich auf den Weg gemacht, eine neue gesucht und hier sie nun gefunden.

Meinen Weg, den Versuch, mein Leben zu beschreiben, Dinge im Nachhinein zu entdecken und es dann – im besten Fall – zu verstehen, werde ich hier fortsetzen.

Morgen startet sie,  meine letzte Therapie-Woche diesen Jahres. Das bedeutet,  vier Tage lang werde ich 6 bis 8 Stunden lang Dinge mit und für die Alexianer tun, über die ich vor dem Wiederaufflammen meiner Depressionen allenfalls milde gelächelt hätte. Das bedeutet, Briefe für externe Auftraggeber einzutüten, zu etikettieren und zu sortieren. Auch kann es heißen, Druckaufträge zu gestalten – Einladungskarten, Schulungsunterlagen – und diese dann bei Botengängen  innerhalb der kleinen Domstadt zu verteilen.

Nach den Therapiezeiten nutze ich das auffallend gute Wetter der letzten Tage und Abende für Radtouren und Spaziergänge in und um die Innenstadt herum.

Da habe ich dann auch solche Begegnungen wie diese hier:

img_20171215_1656561860258957.jpg

 

Ja, er ist  wieder da,  unser Weihnachtsmann – ich habe ihn 2000 das erste Mal gesehen und jedes Mal wieder Spaß an ihm.

 

 

Veröffentlicht von

Ed

Mittlerweile viel näher am ICH als erstes und zweites Leben mich bringen konnten. Herzlich Willkommen im Dritten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s